Andreas Huber

Geburtstag: 04.02.
Wohnort: Regensburg

Instrument: Schlagzeug

Meine bisher eher „unbedeutende musikalische Karriere“…:
Mit dem Thema Musik beschäftigte ich mich schon von ganz Kleinauf, nur blieb für mich persönlich anfangs der Bezug zur Musik an sich erstmal aus. In meiner frühjugendlichen Zeit hasste ich Musik sogar für mehrere Jahre, fragt mich aber nicht, warum…ich kann es euch selbst nicht mehr erklären;…
Mit 14 Jahren gründete ich die mehr und mehr im Straubing-Bogener Landkreis bekannte Partyband „No Limit“ und hatte mit dieser Band über 8 Jahre hinweg regelmäßig Auftritte!
Als ich dann genug von der Party-und Bierzeltmusik hatte, entfernte ich mich erst musikalisch, dann aber auch zwischenmenschlich von nahezu der gesamten Band, trennte mich kurzerhand Ende 2012 von ihnen und brach meine etwas längere musikalische Durststrecke an!
Mitte 2013 begann ich dann eine Metal Band namens „Park’n’sun“ auf die Beine zu stellen und spielten 2015 mit PHOSPHOR zusammen eine Show in Straubing!
Ziemlich zeitgleich zum Beginn von „PNS“ kam bei mir noch eine Akustikband namens „KARMA“ ins Rollen, mit der ich bis 2017 auch relativ viel Bühnen- und auch Tonstudioerfahrung teilen konnte.
Seit 9.September 2017 bin ich nun Teil der Deutsch-Metal Band PHOSPHOR;
Ich war zwar nicht an der Produktion des alten und neuen Albums beteiligt, fand mich aber bedeutend schnell in die doch sehr eigene Musikrichtung ein!